Naturhotel Steinschalerhof Steinschaler Gärten Steinschaler Küche Naturhotel Steinschaler Dörfl
Logo

Naturhotel Steinschalerhof
3203 Rabenstein, Warth 20

Naturhotel Steinschaler Dörfl
3213 Frankenfels

Umweltzeichen
de
hu
Titelbild tiere_59.jpg
Impressum  Kontakt  Anfrage  Anreise

Steinschaler Gärten und Teiche

Natur vor der Haustüre







Logo


Logo




Logo Schorn
Urlaub im Steinschalerhof Seminare im Steinschalerhof Incentives im Steinschaler Dörfl
Bild: Dirndlstrauch

Natur vor der Haustüre

Die Steinschaler Bio-Gärten

Ein Markenzeichen der Steinschaler Naturhotels sind die ausgedehnten und vielgestaltigen Naturgärten. Die Gartenanlagen sind multifunktionell und so innig mit dem Betrieb verbunden, dass sie nicht wegzudenken sind. In den Gärten wird sehr vieles von dem, was die Steinschaler Küche braucht, in Bio-Qualität erzeugt. Gemüse, Wildkräuter, Dekoblumen, Obst und Würzkräuter gedeihen in eigenen Produktionsgärten. Aber auch in Steinmauern, Vorgärten und im sogenannten "Abstandsgrün" gibt es Aromatisches, Nahrhaftes und einfach nur Schönes. Hohe Biodiversität ist uns dabei sehr wichtig.

Die Steinschaler Gärten sind als Naturgärten keine formalen Gärten und schon gar nicht architektonisch angelegt. Sie wechseln saisonal ihr Aussehen und ihre Gestalt und werden von Jahr zu Jahr artenreicher (ca. 1.000 verschiedenen Pflanzen!) und vielfältiger.

Insgesamt sind es im Steinschalerhof 32.400 m² Gartenfläche (inklusive den Teichen), im Steinschaler Dörfl sind es ca. 16.300m².

Bild: Natur vor der Haustüre

Natur vor der Haustüre

Fast jeder Mensch geniesst Natur in Wald und Flur.
Der Duft mancher Pflanzen, das Zwitschern der Vögel oder das Rauschen des Waldes und Baches, es verbreitet Stimmung.

Warum nicht die Natur zum Menschen bringen bzw. zugelassen werden. Die Pflanzen, die vor der Haustüre siedeln, nennen sich Dorfpflanzen. Viele haben sich ohne Einsetzen oder Ansamen dort angesiedelt.

Einige dieser Pflanzen werden immer seltener, da ihnen der Mensch keinen Platz zugesteht. Solche Lebensräume sind Straßenränder, Pflasterritzen, Mauerfüße, Trockensteinmauern, Zäune, nicht versiegelte Parkplätze und vieles mehr.

Ein Beispiel sind unsere Trockensteinmauern. Sie sind sie aus ökologischer, aber auch aus ökonomischer Sicht Betonmauern vorzuziehen.
Die Spalten in den Mauern werden von vielen Pflanzen und Tieren besiedelt. Somit beginnen "Steine" zu leben und bringen wohl manche pflanzliche Schönheit hervor. Damit sind sie ein Hort der Biodiversität.

Bild: Natur

Unsere Parkplätze sind nicht versiegelt. Damit kann das Regenwasser ins Grundwasser sickern und der Boden atmen. Selbst auf befahrenen Flächen entsteht Leben, wenn der Mensch es zulässt!
Vor allem an den Rändern und an nicht stark frequentierten Flächen entwickeln sich wunderschöne Wildpflanzen, die unsere Parkplätze mit Duftbrisen und Farbtupfern bereichern.

Am Mauerfuß muss nicht unbedingt Beton anschließen. Die andere Möglichkeit sind dekorative Pflanzen vor der Mauer, die gerade Linien auflockern und zusätzliche Natur vor das Gebäude bringen. "Kühle und geradlinige" Zäune wirken mit Kletterpflanzen berankt richtig wohltuend.


Bild: Frieda

Produktionsgärten

Der Steinschalerhof erzeugt alle Küchen- und Wildkräuter, sowie einen großen Teil vom Gemüse und Salat, in eigener Produktion in den Steinschaler Gärten.

Diese Eigen-Produktion finden Sie in allen Gartenbereichen und auch beim Haus Königswiese (Obstgärten und Fruchtstauden).

Wir haben in unseren Gärten sehr viel von den Ideen der Permakultur berücksichtigt. Damit ist der Übergang vom Hotel in den produktiven Bereich fließend.

Die Gärten um Steinschalerhof und Steinschaler Dörfl zusammen ergeben sich eine breite Standort-Palette von Nass-Standorten, mittleren Gartenbonitäten bis hin zu extremen Magerstandorten. Dadurch wird für viele Garten- und Wildpflanzen der "richtige" Platz angeboten. So kommt es, dass die Steinschaler Gärten um die 1.000 Pflanzenarten beherbergen.

Um in dieser Fülle noch den Überblick zu bewahren, bedarf es guter Fachleute, die die Gärten betreuen und naturnah pflegen. Gartenleiterin Frieda ist für die Gärten verantwortlich und macht dies vorbildlich und sehr Natur nah.

Die Steinschaler Gärten sind auch Vorzeigegärten für die Permakultur-Idee und für sehr naturnahe Gartenbewirtschaftung. Wir wirtschaften ohne chemische Spritzmittel, Mineraldünger, Torf und auch ohne schweres Gerät.

Urlaub im Steinschalerhof Seminare im Steinschalerhof Incentives im Steinschaler Dörfl
Logo Logo Logo

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Annemarie und Johann Weiss

de de Logo Logo
Naturhotel Steinschalerhof Steinschaler Gärten Steinschaler Küche Naturhotel Steinschaler Dörfl